Unsere Baustelle

Seit Wochen bietet sich Beobachtern der Baustelle das gleiche Bild: Baufahrzeuge, Bagger, große, blaue Container, Mauer- / Gebäudereste und Schutthaufen rund um das Sudhaus, das hoch in der Mitte hinausragt.

 

Es entsteht der Eindruck, dass sich nichts verändert. Und doch wird auf dem Gelände gearbeitet, verändern sich die Berge von alten Backsteinen, die die einstigen Gebäude der Brauerei bildeten.

 

Ende Juni sollen alle Abbrucharbeiten und der Abtransport des Abbruchmaterials  abgeschlossen sein. Lediglich das Abbruchmaterial, das für die Verfüllung der Keller benötigt wird, bleibt noch auf dem Gelände.

Bei einem Gang über das Gelände macht man bereits schöne Entdeckungen: Lavendel & Co. haben als Erste Einzug gehalten, auch wenn die zukünftigen menschlichen Bewohner erst in zwei Jahren ihr neues Zuhause beziehen werden.

Wir begrüßen die pflanzlichen Pioniere, die das Gelände bereits besiedeln, herzlichst und sehen sie als positive Vorzeichen für unser Projekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.