Offener Stammtisch

Am 4. Mai findet unser nächster, offener Stammtisch statt, zu dem Sie sich als Interessierte gerne anmelden können. Dort gibt es die Gelegenheit, uns und das Projekt auch außerhalb der mit Inhalten gefüllten Mitgliederversammlungen kennen zu lernen. Wir freuen uns auf ein Bier, einen Wein, eine Cola mit Ihnen und Ihren Geschichten, Fragen und Persönlichkeiten. Es gibt viel zu entdecken, wenn Menschen zusammen kommen.

Anmeldung für diesen Termin im Mai bitte über  jfrieser(at) web.de , da unsere Projektbegleiterin, Frau Conti, sich zur Zeit im Urlaub befindet.

Infocafé im April

Im April können wir keine Termine für unser Infocafé anbieten, da unsere projektbegleitende Architektin, Frau Conti, sich im Urlaub befindet.

Wenn Sie sich für unser Wohnprojekt interessieren, können Sie sich in dieser Zeit an unser Vorstandsmitglied Joachim Frieser wenden.

Kontakt:   jfrieser(at)web.de

„Kick Off“ für das Martini – Quartier

Am 20. März 2018 fand das „Kick Off“ für das Martini – Quartier statt. Die MQ Projektentwicklungsgesellschaft mbH hatte zur symbolischen Grundsteinlegung für das entstehende Quartier eingeladen. So trafen sich zukünftige BewohnerInnen und Interessierte im Sudhaus der ehemaligen Brauerei zu „Bier und Schnittchen“ und lauschten den verschiedenen Grußworten und Beiträgen. Diese wurden von den drei hauptverantwortlichen Architekten Matthias Foitzik, Mario Hoebel und Michael Linker, sowie dem Stadtbaurat Christof Nolda und Mitgliedern zweier Bauprojekte gesprochen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

hier: Artikel dazu in der „Quartierszeitung der Friedrich-Ebert-Straße“

Mehr zu diesem Nachmittag erfährt man hier oder unter dem Seitenlink „Unsere Insel entsteht“

Wir machen Schlagzeilen

In der   Ausgabe der HNA vom 7. Dezember 2017  gab es einen ausführlichen Artikel über unser genossenschaftliches Wohnprojekt:

Hier kann man sich den Artikel ebenfalls als PDF-Datei anschauen:
HNA – Bericht vom 07.12.17

Bitte beachten Sie: Im HNA Artikel wurden die Rollen unserer Fachleute unklar ausgedrückt. Unsere Architekten sind  foundation 5+ architekten BDA  aus Kassel. Von Ihnen sind alle Pläne, die in dieser Website zu sehen sind und mit ihnen werden wir das Haus bauen.

Frau Conti von Sun Pi eG ist zwar auch Architektin, hat sich aber auf die Projektentwicklung, -begleitung von genossenschaftlichen Wohnprojekten spezialisiert. Sie hat das Projekt initiiert und mit uns aufgebaut und kümmert sich um das Gesamtprojekt mit seinen zahlreichen Akteuren und ToDos bis zum Einzug.

           [Im Bild: Sabine Conti, Sun Pi eG, bei der Moderation
un
seres Gemeinschaftswochenendes]