Neuigkeiten aus unserer Garten – AG

Gestaltung der Pflanzenkübel, Begrünung der Fassaden, des Gartens zwischen der Tiefgarage und der Uhlandstraße Für die Straße „Am Alten Sudhaus“ vor den Gewerberäumen wurden vier Pflanzenkübel angeschafft und mit robusten, möglichst insektenfreundlichen, aber auch dekorativen Arten bepflanzt. Neben schönen Blütenpflanzen, von denen in dieser Jahreszeit allerdings nicht viel zu sehen ist, wurden vor allem Bodendecker…

Gestaltung der Pflanzenkübel, Begrünung der Fassaden, des Gartens zwischen der Tiefgarage und der Uhlandstraße

Für die Straße „Am Alten Sudhaus“ vor den Gewerberäumen wurden vier Pflanzenkübel angeschafft und mit robusten, möglichst insektenfreundlichen, aber auch dekorativen Arten bepflanzt. Neben schönen Blütenpflanzen, von denen in dieser Jahreszeit allerdings nicht viel zu sehen ist, wurden vor allem Bodendecker und Erika Arten ausgesucht. Diese vier Kübel kamen freundlicherweise von einem der Nachbargebäude (Baufeld 1), da sie dort nicht benötigt wurden, und ergänzen unseren Kübel, so dass wir jetzt sechs Pflanzenkübel besitzen, die nicht nur dekorativ sind, sondern die auch verhindern sollen, dass vor den Geweberäumen geparkt wird.

Die Fassaden sollen u.a. mit Clematis und Geißblattarten bepflanzt werden. Problematisch ist hier jedoch, dass wir kaum Bodenfläche zur Verfügung haben und fast alle Pflanzen nur von den Laubengängen aus ranken können. Da wir aus feuerschutz- und rollstuhltechnischen Gründen auch dort kaum Grundfläche haben, wird es nicht einfach werden. Der mögliche Kompromiss besteht aus einer Mischung zwischen ein- und mehrjährigen Pflanzen. Unterschiedliche Clematis- und Geißblattgewächse sind schon angeschafft und „parken“ bis zum Frühling in den Pflanzkübeln.

Der Garten auf der Rückseite soll nächstes Jahr angelegt werden. Neben unterschiedlichen Apfelbäumen sind u.a. Obststräucher geplant, aber auch eine Sitz-und Spielecke. Der Garten soll auf zwei Etagen angelegt werden und sich hinter dem geplanten Platz für die Müllcontainer in der Sitz- und Spielecke fortsetzen. Danach steigt er zu dem eigentlichen Obst-und Blumengarten an. Die Arbeiten sollen ab Frühjahr 2022 erfolgen.